Die Hexenschule

 

Herzlich Willkommen in der Hexenschule!

 

 

Ich freue mich sehr, über Dein Interesse an der Ausbildung zur Hexe bzw. Hexenmeister in der Hexenzauberschule.

Ziel dieser Ausbildung ist, die Geheimnisse der Hexenkunst, sowie ein umfangreiches hohes spirituelles Wissen an den Schüler/die Schülerin weiterzugeben, womit er/sie auf sich gestellt unabhängig wirken kann. Der Unterricht wird möglichst naturnah und praxisbezogen gestaltet, wobei das theoretisch Erlernte zur praktischen Anwendung gebracht wird.

 

Ich gebe meinen Schüler/innen fundiertes spirituelles Wissen mit auf den Weg, womit jede/r seine/ihre Bestimmung und spezielle einzigartige Begabung finden kann.

Dafür finden in gewissen Abständen dem Jahreskreis angepasst verschiedene Einweihungs-Rituale im Wald statt.

 

 

 

  "Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: wo kämen wir hin?" Und keiner ginge um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen? 

Kurt Marti

 


Unterrichtszeit:

Der Unterricht findet an 2 festgelegten Wochentagen in der Hexenschule statt.

1 Unterrichtstag geht von 18 - 22 Uhr.

Die Stunde von 18 bis 19 Uhr ist eine kostenlose Gesprächsangebot, in der Tania Maria alle anstehenden Fragen beantwortet.

Hier bekommst Du noch mehr Informationen über die Ausbildung!

 




Die Ausbildung in der Hexenschule:

Die Ausbildung findet über einen Zeitraum von 3 Jahren alle 14 Tage an einem Wochentag statt. Es gibt aber auch die Möglichkeit, nach Absprache die Ausbildungsdauer zu verkürzen oder zu verlängern.

Du kannst aber auch die Themenabende für Dich nutzen,jeder Themenabend ist in sich abgeschlossen. 


Im Kurspreis enthalten:

  • Schriftliches Protokoll des Unterrichts
  • Persönliche Begleitung auf dem spirituellen Weg
  • Steine
  • Kräuter
  • Lenormand - Karten
  • Öle
  • Ritualgegenstände
  • Diverse Materialien für den Unterricht
  • Bewirtung